US-Digitalkonzerne erhöhen Innovationsausgaben massiv

© Olivier Le Moal/fotolia.com

Weltweit haben Großkonzerne im vergangenen Jahr ihre Innovationsbudgets kräftig aufgestockt: Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (kurz F&E) der 500 größten F&E-Investoren der Welt stiegen im vergangenen Jahr um 6% auf 532 Mrd. €. Die große Mehrheit der Unternehmen – 65% – investierte mehr als im Vorjahr, so eine Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY, […] Weiterlesen


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

Im großen Bauch der Mutter


  Immer mehr Konzerne setzen auf Innovationslabors. Die kreativen Zerstörer sollen die internen Geschäftsmodelle umwälzen - und so verbessern. Doch wie gelingt der Ideentransfer ins Mutterunternehmen?
Wenn Gleb Tritus und sein Team sich in ihrer Büroküche mit der großen Dachterrasse zur Besprechung treffen, überlegen sie oft, was genau das Geschäftsmodell ihres Arbeitgebers wohl (...) Weiterlesen
  • Indiens reichster Mann hat den Mobilfunkmarkt des Subkontinents aufgemischt. Mit seinen Plänen für den Glasfaser-Ausbau strebt er jetzt die endgültige Dominanz in der Branche an - und noch mehr.
  • Kritik an Vorstandschef Werner Baumann und dem Management wird lauter.
Weitere Meldungen

Gewinnwarnungen deutscher Unternehmen auf Rekordniveau

© Jamrooferpix/fotolia.com

Trotz der guten Konjunkturentwicklung mussten im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich mehr börsennotierte Unternehmen in Deutschland ihre Prognosen nach unten korrigieren als im Vorjahreszeitraum, so eine aktuelle Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY. Die Zahl der Umsatz- oder Gewinnwarnungen stieg von 29 auf 42, und damit auf den höchsten Stand in einem ersten Halbjahr seit […] Weiterlesen

Ausländeranteil in den DAX-Chefetagen über 30%

© fotogestoeber/fotolia.com

Deutschlands Top-Konzerne setzen in ihren Chefetagen auf Fachwissen aus dem Ausland: In den 30 DAX-Unternehmen hat aktuell fast jeder dritte (60) der 194 Vorstände einen ausländischen Pass. Während die Internationalität unter den Vorstandsvorsitzenden weiter abnimmt, liegt er unter den weiblichen Vorständen mit 44% deutlich über dem Durchschnitt. Der Ausländeranteil unter den DAX-Vorständen liegt 2018 zum […] Weiterlesen

Digitale Kompetenzen: Sechs von zehn Unternehmen investieren in Weiterbildung

© Coloures-pic/fotolia.com

Um in der Arbeitswelt 4.0 zu bestehen, sind digitale Kompetenzen unabdingbar. Allerdings investieren lediglich 57% der Unternehmen gezielt in die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter für die digitale Arbeitswelt. Das zeigt der Digital Office Index 2018, eine repräsentative Befragung von 1.106 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern des Digitalverbandes Bitkom. 2016 waren es 55% der Unternehmen, die angaben, […] Weiterlesen

Fehlende Fachkräfte und schlechte Gesetze bedrohen den Mittelstand

© industrieblick / fotolia.com

Der Fachkräftemangel und der deutsche Gesetzgeber stellen die größten Gefahren für die Zukunft des deutschen Mittelstands dar. Das zeigt der Report „Unternehmensnachfolge“ der Beratungsgesellschaft BWS im Vorfeld der Veranstaltung BWS NachfolgerForum. Demnach stufen 86% der Unternehmen den zunehmenden Mangel an qualifizierten Arbeitskräften als „lebensbedrohlich für die deutsche Wirtschaft“ ein. An zweiter Stelle steht die Angst […] Weiterlesen

IFRS für KMU – Lernmodule verfügbar

© adrian_ilie825/fotolia.com

Der Rechnungslegungsstandard IFRS for SMEs stellt eine Vereinfachung gegenüber den Vorschriften in den vollen IFRS dar, welche die Bedürfnisse der Nutzer von KMU-Abschlüssen sowie Kosten-Nutzen-Erwägungen widerspiegeln. Im Vergleich zu den vollen IFRS ist er weniger komplex. Bisher wurden zehn Lernmodule veröffentlicht, die das Kennenlernen des Standards sowie die Anwendung und das Verständnis von Abschlüssen nach […] Weiterlesen

Weitere Meldungen

Top