Finanzierungsmonitor 2017: Zwei von drei Mittelständlern erwarten in diesem Jahr verschärfte Kreditkonditionen

© Marco2811/fotolia.com

Rund zwei Drittel der mittelständischen Unternehmen in Deutschland rechnen in diesem Jahr mit erschwerten Finanzierungsbedingungen. Schon 2016 fiel es jeder zweiten Firma schwerer, ein Darlehen zu erhalten. So war die kurzfristige Finanzierung des laufenden Geschäfts durch Hausbanken für sie gekennzeichnet durch ein Mehr an Bürokratie und längere Wartezeiten. Weiterlesen


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

US-JUSTIZ GEGEN VOLKSWAGEN: Die Beschuldigten


  Heinz-Jakob Neußer ist der prominenteste Volkswagen-Manager, der von der US-Justiz als Beschuldigter geführt wird. Der Rheinländer, Jahrgang 1960, hat von Juli 2013 bis September 2015 als Entwicklungsvorstand für die Marke Volkswagen gearbeitet. Damit hatte er Macht und Einfluss im Unternehmen, er war der Chef von rund 10 000 Mitarbeitern. Neußer war 2011 von Porsche zu (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Härtere Regeln greifen nicht: M&A-Transaktionen vermehrt Opfer von Leaks

© adiruch na chiangmai/fotolia.com

Auf den M&A-Märkten erfordert die Phase vor der offiziellen Bekanntgabe eine besonders hohe Vertraulichkeit. Eine aktuelle Studie zeigt, dass fast 9% aller Transaktionen weltweit im Jahr 2015 verfrüht bekannt gegeben worden sind. Dies erhöht die Transaktions-Prämien sowie die Chance auf Angebote von der Konkurrenz. Weiterlesen

Immobilien-Investmentmarkt mit sinkendem Transaktionsvolumen

© Robert Kneschke/fotolia.com

Die Nachfrage am deutschen Immo-bilienmarkt bleibt zwar auch 2017 so hoch wie zuletzt; dennoch könnte das Transaktionsvolumen in diesem Jahr erneut, wenn auch moderat, sinken, so eine Schätzung von EY Real Estate zum möglichen Gesamtumfang für Gewerbeimmobilien und Wohnimmobilienportfolios. Schon 2016 hatte es im Vergleich zum Vorjahr einen spürbaren Rückgang gegeben (auf 66 Mrd. € von zuvor 79 Mrd. €). Weiterlesen

CEO-Wachstumsprognosen für Weltwirtschaft auf Vorjahresniveau

© Warakorn/fotolia.com

Die Prognosen der weltweiten Top-Manager für das Weltwirtschaftswachstum bleiben auf Vorjahresniveau. Deutschlands Vorstandsetagen sind mit Blick auf das globale Wirtschaftswachstum sogar noch ein bisschen optimistischer, die eigene wirtschaftliche Lage beurteilen sie im weltweiten Vergleich jedoch pessimistischer. Weiterlesen

Europa überflügelt Nordamerika bei M&A im Transportsektor

© Tim/Fotolia.com

Mit insgesamt 219 Deals über 50 Millionen US-Dollar und einem Gesamtvolumen in Höhe von 121,1 Milliarden US-Dollar bewegt sich der weltweite M&A-Markt in der Transport- und Logistikbranche im Jahr 2016 weiterhin auf hohem Niveau.Aus deutscher Sicht erfreulich: Nach einem schwachen Vorjahr hat sich der M&A-Markt hierzulande belebt. Weiterlesen

KPMG Venture Capital-Bilanz 2016: Trau, schau, wem

© tashatuvango/fotolia.com

Risikokapitalgeber waren im vergangenen Jahr wählerischer und gründlicher bei der Auswahl ihrer Investments. Darauf deuten laut einer aktuellen KPMG-Analyse das Volumen und die Zahl der weltweiten Deals im Jahr 2016 hin. Demnach sank das Venture Capital-Volumen auf 127 Milliarden Dollar, das sind 14 Milliarden weniger als 2015. Im selben Zeitraum ging die Zahl der Deals von 17.992 auf 13.665 zurück. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Top