Technologie-Deals, Protektionismus und Aktivisten beeinflussen das M&A-Geschäft 2018

© adiruch na chiangmai/fotolia.com

Das weltweite M&A-Geschäft bewegt sich auch 2017 auf dem hohen Niveau der Vorjahre, verzeichnet aber bisher einen Rückgang. Das Gesamtvolumen angekündigter M&A-Deals in den ersten drei Quartalen beträgt rund 1,6 Billionen USD. Zum Vergleich: Zwischen 2014 und 2016 lag das Deal-Volumen bis zum dritten Geschäftsviertel jeweils deutlich über dem langfristigen Mittelwert von 1,7 Billionen USD. Viele Unternehmen setzen dabei auf Zukäufe im Technologiesektor, Weiterlesen[…]


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

HENRIK POULSEN: "Es war eine riesige strategische Wette"


  Der Ørsted-Chef über Subventionen, Fehler bei der Energiewende und den radikalen Wandel seines Konzerns vom dänischen Ölriesen zum Weltmarktführer bei Off-Shore-Windenergie.
Es nieselt. Der Wind bläst kräftig. Und selbst tagsüber ist es im Norden Kopenhagens erschaudernd dunkel. Wetterverhältnisse, die andere einer Depression nahebringen, lassen Henrik Poulsen strahlen. Für den Chef des Energiekonzerns Ørsted (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Erfolgsrezept für Fusionen in der Bankbranche

© yurolaitsalbert/fotolia.com

Fusionen versprechen zwar Synergien, stellen das Management aber vor große Herausforderungen. Während Zusammenschlüsse in anderen Branchen mehrheitlich scheitern, erreichen drei von fünf Primärbanken (Genossenschaftsbanken und Sparkassen) ihre wesentlichen Fusionsziele. Die größte Herausforderung liegt in der Vereinbarkeit unterschiedlicher Unternehmenskulturen. Weiterlesen[…]

Weltweiter IPO-Markt klettert 2017 auf 10-Jahres-Hoch

© Melpomene/fotolia.com

2017 gingen weltweit so viele Unternehmen an die Börse wie seit zehn Jahren nicht: Die Zahl der IPOs stieg im Vergleich zum Vorjahr um 49% auf 1.624 – mehr Börsengänge wurden zuletzt im Jahr 2007 registriert, als 1.967 Unternehmen den Sprung aufs Parkett gewagt hatten. Im Vergleich zu 2016 stiegen das Gesamtemissionsvolumen um 40 Prozent auf 189 Mrd. USD. Weiterlesen[…]

Kapitalmarktunion: Neue Steuerleitlinien für grenzübergreifendes Anlegen

©DenysRudyi/fotolia.com

Die EU-Kommission hat neue Quellensteuer-Leitlinien vorgelegt, die die Kosten für die Mitgliedstaaten senken und die Verfahren für grenzübergreifend tätige Anleger in der EU vereinfachen sollen. Weiterlesen[…]

MiFID II stellt Emittenten vor Herausforderungen beim Research

© mindscanner/fotolia.com

Wenn am 3. Januar 2018 die EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II in Kraft tritt, werden sich die Regeln für die Bereitstellung von Research-Dienstleistungen grundlegend ändern. Davon betroffen sind neben Banken und Investoren vor allem börsennotierte Gesellschaften. Um sich auch künftig die nötige Aufmerksamkeit am Kapitalmarkt zu verschaffen, müssen gerade kleinere Emittenten aktiv werden. Weiterlesen[…]

Studie: Deutschland ist der Verlierer der US-Steuerreform

© EtiAmmos/fotolia.com

Im US-Kongress zeichnet sich eine baldige Einigung auf eine umfassende Steuerreform ab. Auch wenn einige Details noch unsicher sind, dürfte es für Unternehmen in den USA zu einer ganz erheblichen Steuersenkung kommen. In einer umfassenden Studie haben das ZEW und die Universität Mannheim die Folgen der US-Steuerreform für den internationalen Steuerwettbewerb analysiert. Weiterlesen[…]

Weitere Meldungen

Top