Übernahmen – geeignetes Mittel zur Steigerung der Innovationskraft in der Chemie- und Pharmaindustrie?

© Tim/Fotolia.com

In der chemischen und pharmazeutischen Industrie zeichnet sich seit geraumer Zeit ein klarer Übernahme-Trend ab. Fast 60 Prozent der Unternehmen in diesem Bereich waren kürzlich an M&A-Prozessen aktiv beteiligt. Weiterlesen


Es handelt sich hier um kostenpflichtige Inhalte, die im Abo enthalten sind
 

Glücksfall Trump


  Mit der neuen US-Regierung stehen die Chancen für Großfusionen besser denn je. Davon könnten auch Bayer und Monsanto profitieren.
Der Mann trägt gern altmodische Nadelstreifenanzüge und dicke Krawattenknoten, wie sie in den 1980er-Jahren beliebt waren. Joshua Wright, erst 39 Jahre alt, ist so konservativ wie seine Kleidung. Als republikanischer Vertreter in der (...) Weiterlesen
Weitere Meldungen

Altersvorsorge in Deutschland – Ohne Aktien geht es nicht

© Alexander Raths / fotolia.com

„Altersvorsorge in Deutschland – Ohne Aktien geht es nicht“: Das ist das Ergebnis der Studie „Lebensstandard im Alter sichern – Rentenlücke mit Aktien schließen“, die von den Kooperationspartnern Deutsches Aktieninstitut, Bankhaus Metzler, DekaBank und Union Investment vorgestellt wurde. Weiterlesen

Neue Impulse für Venture Capital in Europa

© tashatuvango/fotolia.com

Die nationalen Förderinstitute der fünf größten europäischen Volkswirtschaften (Bpifrance, Frankreich, British Business Bank, Großbritannien, Cassa depositi e prestiti, Italien, Instituto de Credito Oficial, Spanien und KfW, Deutschland) haben ihre gemeinsame Studie zum europäischen Risikokapitalmarkt vorgestellt und geben Empfehlungen, wie der Zugang zu Risikokapital in der EU gefördert werden kann. Weiterlesen

Bankenregulierung: VÖB warnt vor negativen Folgen für langfristige Finanzierungen

© Gina Sanders/fotolia.com

Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, stellt in einer neuen Publikation mögliche negative Effekte der Bankenregulierung auf die Rahmenbedingungen für langfristige Finanzierungen dar. Weiterlesen

Mini-Renditen treiben den deutschen Bankensektor zur Konsolidierung

© kevers/fotolia.com

Der deutsche Bankensektor fällt im internationalen Vergleich bei Wachstum und Rendite zurück. Radikale Kostensenkungen, eine zügige Konsolidierung und die Neuausrichtung der Geschäftsmodelle sind überfällig. Weiterlesen

Mittelstand nur mäßig beeindruckt von Trump-Wahl

© Sondem / fotolia.com

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich im November nur mäßig beeindruckt von der Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA. Die Angst vor nationaler Abschottung und mehr Protektionismus belasten zwar die Stimmung der deutschen Exportwirtschaft, der Aufschwung scheint jedoch vorerst nicht in Gefahr. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Top