Online-Meldungen

Mehr Investitionen in der Industrie

© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2015

Im Jahr 2014 haben die deutschen Industrieunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten 57,7 Milliarden Euro in Sachanlagen investiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das rund 1,2 Milliarden Euro (+ 2,1 Prozent) mehr als im Jahr 2013. Deutlich zugenommen hat das Investitionsvolumen in der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren (+ 13,2 Prozent auf 2,9 Milliarden […] Weiterlesen

Weltweite Konjunktur: OECD senkt Wirtschaftsprognose

© Erwin Wodicka /fotolia.com

Die US-Wirtschaft boomt, doch das reicht nicht aus: Das weltweite Wachstum wird laut einer Prognose der OECD in diesem Jahr weiter abflauen – vor allem, weil Schwellenländer wie China und Brasilien in der Krise stecken. Die Konjunkturflauten in Schwellenländern wie China und Brasilien drücken das weltweite Wachstum. Nach dem Internationalen Währungsfonds (IWF) hat nun auch […] Weiterlesen

Neue Kapitalpuffer-Regeln für Großbanken stehen

© mojolo /fotolia.com

Die internationalen Bankenregulierer legen letzte Hand an die Reformen, die das weltweite Finanzsystem vor den Folgen eines Zusammenbruchs großer Institute schützen sollen. Die weltweit 30 wichtigsten Banken sollen in einer Krise künftig ein Sechstel ihrer Bilanzsumme verlieren können, ohne dass die ganze Branche ins Wanken gerät oder die öffentliche Hand zur Kasse gebeten wird. Die […] Weiterlesen

Machtkampf auf dem Ölmarkt lässt Preise weiter fallen

© Sergiy Serdyuk/fotolia.com

Die OPEC-Staaten wehren sich mit erhöhter Ölproduktion gegen nordamerikanische Schieferölunternehmen. Dadurch wird das Überangebot an Rohöl voraussichtlich immer weiter steigen, was die Preise weiter sinken lässt. Die weltweite Rohölproduktion der OPEC wird bis 2020 auf 35 Mio. Barrel pro Tag steigen. Das sind nahezu 13% mehr als heute. Dadurch fallen die Preise weiter, was den […] Weiterlesen

Das Aktienrecht wird novelliert

© adrian_ilie825/fotolia.com

Der Rechtsausschuss hat heute einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Aktienrechts (18/4349) in etwas veränderter Fassung gebilligt. Die Novelle soll es Firmen ermöglichen, ihr Eigenkapital zu stärken und damit krisenfester zu werden. Künftig sollen stimmrechtslose Vorzugsaktien zum Kernkapital zählen können und Gesellschaften sollen Wandelschuldverschreibungen in Grundkapital umwandeln dürfen. Der “Vorzug” bei stimmrechtslosen Vorzugsaktien wird […] Weiterlesen

Top