Kategorien

Rasantes Börsendebüt von Ferrari


Ferrari hat beim Börsendebüt einen Blitzstart hingelegt. | ©vitaliy_melnik/fotolia.com

Ferrari hat beim Börsendebüt am 21.10. einen Blitzstart hingelegt.

In den ersten Handelsminuten nach dem Börsendebüt von Ferrari kletterten die Papiere an der Wall Street im Vergleich zum Emissionspreis um mehr als 15% bis auf 60,95 USD. Später waren die Aktien noch knapp 56 USD wert. Der Mutterkonzern Fiat Chrysler nimmt mit dem Börsengang 893 Mio. USD ein. Der Ausgabepreis lag bei 52 USD und damit am oberen Ende der zuvor festgelegten Spanne. Mit dem Preis wird das Traditionsunternehmen aus dem norditalienischen Maranello mit 9,8 Mrd. USD bewertet. Die Erlöse kommen der Muttgergesellschaft zugute, die zunächst 10% der Ferrari-Anteile verkauft.

(Quelle: Thomson Reuters vom 21.10.2015)


Top