Kategorien

Reimann Familie kauft Kaffeekapsel Anbieter


Die Milliardärsfamilie Reimann erwirbt den Kaffeekapselhersteller Keurig. | © amenic181/fotolia.com

Der Mega-Deal der deutschen Milliardärsfamilie Reimann mischt den Markt für Kaffee-Kapseln auf. Sie kontrolliert bereits den Kaffeeriesen Jacobs Douwe Egberts.

Die deutsche Milliardärs-Familie Reimann schmiedet mit einem 13,9 Mrd. USD schweren Zukauf in den USA einen neuen Kaffee-Riesen. Übernommen wird nach Angaben der Kaffeekapsel-Produzent Keurig Green Mountain. Nur der Schweizer Konzern Nestlé ist damit künftig noch größer.

Die Übernahme erfolgt durch eine Investorengruppe unter Führung von JAB Holding

Käufer ist die Investmentholding JAB der Reimann-Familie, die zu den reichsten Deutsche gehört. Laut „Manager-Magazin“ erhöhte sich ihr Vermögen dieses Jahr um 3,6 Mrd. 17,6 Mrd. €. Zur JAB gehören bereits Kaffee-Marken wie „Jacobs“, „Senseo“ und „Tassimo“. Die Holding erwirbt Keurig gemeinsam mit anderen Investoren, die auch schon an den Kaffee-Aktivitäten namens Jacobs Douwe Egberts beteiligt sind. Dieses Joint Venture entstand erst im Sommer durch eine Fusion mehrerer Hersteller.

(Quelle: Thomson Reuters vom 07.12.2015)


Top