Kategorien

Stellenmarkt für Finanz-Fachkräfte mit Rückenwind ins Jahr gestartet

Businessman Calculating Invoice
Angetrieben wurde die erhöhte Nachfrage nach Finanz-Fachkräften aus allen Branchen. Am stärksten gestiegen sind die Stellenanzeigen aus der Versicherungsbranche. | © Andrey Popov/fotolia.com

Der Stellenmarkt für Finanzspezialisten ist positiv in das Jahr 2016 gestartet. Im 1. Quartal legte der Hays-Index im Vergleich zum Vorquartal um 19 Punkte auf 93 zu. Dies ist der höchste Wert seit mehr als drei Jahren.

Fast verdoppelt hat sich im letzten Quartal die Zahl der Stellenangebote für Auditoren (plus 76 Punkte). Hier zeigt sich, dass Unternehmen verstärkt Fachkräfte für ihre Compliance benötigen. Auch die Nachfrage nach Bilanz- und Finanzbuchhaltern legte deutlich um 28 bzw. 26 Punkte zu.

Für die zahlenmäßig weiterhin am häufigsten gesuchten Controller ergab der Index einen Anstieg der Zahl der Stellenveröffentlichungen im letzten Quartal um zehn Punkte. Tax-Manager waren auf dem Stellenmarkt ebenfalls begehrt. Für sie erhöhte sich die Nachfrage um 43 Punkte.

Angetrieben wurde die erhöhte Nachfrage nach Finanz-Fachkräften aus allen Branchen. Besonders deutlich fiel der Anstieg im Handel aus, er steigerte die Zahl der Stellenangebote um 21 Punkte und benötigt weiterhin absolut die meisten Finanzspezialisten. Im Maschinenbau wurden um 26 Punkte mehr Stellen veröffentlicht als im letzten Quartal 2015. Am stärksten gestiegen sind die Stellenanzeigen aus der Versicherungsbranche: Sie suchte im letzten Quartal um 36 Punkte mehr Experten als im Vorquartal.

Weitere Informationen finden Sie hier.

(Pressemitteilung Hays vom 28.04.2016)


Top